Was ist eine Fairtrade-Stadt

 

Reisbauer aus Indien © TransFair e.V. / Foto: C. Nusch

© TransFair e.V. / Foto: C. Nusch

Die Stadt München ist seit Sommer 2013 die 178. Fairtrade-Satdt. Diese Auszeichnung wird von „Fairtrade Deutschland“ in Köln vergeben und aktuell (Stand September 2014) sind bereits über 270 Städte und Gemeinden ausgezeichnet. Doch was genau ist eine Fairtrade Stadt?

Fairtrade-Towns fördern gezielt den Fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den Fairen Handel in Ihrer Heimat stark machen. Und das nicht ohne Grund, denn das Thema Fairer Handel liegt im Trend: In Deutschland wächst zunehmend das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschondene Herstellungs- und Handelsstrukturen.

Auf kommunaler Ebene spielt der Faire Handel in allen gesellschaftlichen Bereichen eine wichtige Rolle, zunehmend auch bei der öffentlichen Beschaffung.

Quelle: www.fairtrade-towns.de

Fünf Kriterien müssen erfüllt sein, damit die Auszeichnung erfolgen kann. Diese sind:

  1. Ratsbeschluss Die Kommune verabschiedet einen Ratsbeschluss zur Unterstützung des Fairen Handels. Bei allen öffentlichen Sitzungen wird fair gehandelter Kaffee und ein weiteres Produkt ausgeschenkt.
  2. Steuerungsgruppe Eine lokale Steuerungsgruppe wird gebildet, die auf dem Weg zur Fairtrade-Town die Aktivitäten vor Ort koordiniert. Diese Gruppe besteht aus mindestens drei Personen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft.
  3. Fairtrade-Produkte im Sortiment In den lokalen Einzelhandelsgeschäften und bei Floristen sowie in Cafés und Restaurants werden mindestens zwei Produkte aus Fairem Handel angeboten. Richtwert ist hier die Einwohnerzahl der Kommune.
  4. Zivilgesellschaft Produkte aus Fairem Handel werden in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Vereinen und Kirchen verwendet. Darüber hinaus werden Bildungsaktivitäten zum Thema Fairer Handel umgesetzt, oft im Rahmen weiterer Kampagnen von TransFair z. B. der Kampagne Fairtrade-Schools
  5. Medien Die örtlichen Medien berichten über alle Aktivitäten auf dem Weg  zur Fairtrade-Town.