München bekommt seine Städteschokolade

Am Tag der Menschenrechte (10.12.2016) wird die neue München Schokolade bio&fair vorgestellt. In Zusammenarbeit mit der Firma Zotter hat das stadtweite Bündnis „Fairtrade-Stadt-München“ diese Schokolade entwickelt. Sie ist ab diesem Tag in allen Münchner Weltläden erhältlich.

Es handelt sich um eine mit Haselnuss- und Mandelnougat gefüllte Schokolade. Der Kakao und der Zucker der München Schokolade werden nach internationalen Fairtrade-Kriterien hergestellt und werden zusammen mit Bio-Bergmilch von Tiroler Bergbauern zu einer leckeren Schokolade verarbeitet. Der Faire Handel sichert das Einkommen der Kleinproduzenten und fördert eine lange Zusammenarbeit. Ausbeuterische Kinderarbeit ist im Fairen Handel ausgeschlossen.

Die München Schokolade gesellt sich zum München Kaffee. Dieser ist bereits seit 16 Jahren erhältlich. Gemeinsam haben diese beiden Produkte, dass für jede Tafel München Schokolade und für jedes Päckchen München Kaffee 5 Cent im Rahmen des Klimabündnis München – Amazonas an das indigene Volk der Asháninka gespendet werden. So werden Projekte zur Wiederaufforstung des Regenwaldes, Anerkennung von Landrechten und Sicherung eines Familieneinkommens der Ashánika finanziert.

Die München Schokolade wird am 10. Dezember von 11:00 bis 15:00 Uhr in der Stadtinformation im Rathaus vorgestellt und kann dort verkostet werden. Für Fragen zur fairen Schokolade und zum Fairen Handel in München stehen die Vertreter der Fairtrade Stadt München zur Verfügung.

Die Stadt München ist seit Juni 2013 als 178. Fairtradetown ausgezeichnet. Insgesamt gibt es in Deutschland bereits über 400 Fairtradetowns, alles Städte in denen der Faire Handel eine besondere Stellung hat.

Jeder von uns kann durch einen verantwortungsbewussten Einkauf den Fairen Handel unterstützen. Informationen hierzu finden Sie zum Beispiel im fairen Einkaufsführer des Nord Süd Forum München e.V. oder auf der Webseite: www.muenchen-fair.de.

Weitere Infos gibt es auch unter: www.muenchen.de/bio-fair und www.muenchen-schokolade.de.

Veröffentlicht in Aktionen, München Schokolade, Pressemitteilung, Veranstaltung

Fairtradestadt auf dem Hoffest in Riem

Am Sonntag, 18.09.2016 präsentiert sich die Fairtrade-Stadt-München auf dem Hoffest in Riem. Neben Informationen zur fairen Schokolade und zur fairen Fußbällen kann man sein Schokowissen am Glücksrad mit Quiz testen. Es gibt tolle Preise aus fairem Handel zu gewinne.

Seit 1998 findet das ökologische Hoffest auf dem Gut Riem statt. Die Programmvielfalt und das besondere Ambiente auf dem städtischen Hof locken jedes Jahr zahlreiche Besucherinnen und Besucher an. Auf einem Diskussionsforum werden verschiedene Themen behandelt. Reichhaltige Schmankerl und Leckereien aus der Bio-Landwirtschaft, wertvolle Informationen über Ökologie, Landwirtschaft und Klimaschutz oder die Chancen zur Nutzung erneuerbarer Energien und nicht zuletzt ein Vielerlei an kunsthandwerklichen Produkten bietet das Fest. Ein abwechslungsreiches Programm zum Zuschauen und Mitmachen gibt es auch für die Kleinen.

Quelle: www.muenchen.de

Weiter Informationen zum Hoffest finden Sie im Veranstaltungsflyer (PDF)

Veröffentlicht in Aktionen, Faire Woche, Veranstaltung

Fairtrade-Stadt-München auf dem Hoffest in Riem

Am Sonntag, 20.09.2015 präsentiert sich die Fairtrade-Stadt-München auf dem Hoffest in Riem. Sie können am Torwandschießen teilnehmen, am Glücksrad drehen, faire Preise gewinnen und sich über den fairen Handel informieren. Außerdem können Sie eine Auswahl an fairen Produkten erstehen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weiter Informationen zum Hoffest finden Sie im Veranstaltungsflyer (PDF)

Veröffentlicht in Aktionen, Faire Woche, Veranstaltung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an